Slider

Seniorenteams starten ins Basketball-Jahr 2019

       

Der Jahreswechsel ist vollzogen und am Wochenende fliegt für die Seniorenteams der Iserlohn Kangaroos endlich wieder der Ball. Wir blicken auf das bisherige Abschneiden unserer Mannschaften und wagen einen Ausblick auf das Jahr 2019.

Ihre erste Saison in der 2. Regionalliga bestreitet unsere zweite Herrenmannschaft, die durch ihre starken Leistungen im Jahr 2018 auch als zusätzliche Mannschaft des Jahres neben der Team der 2. Liga bei der IKZSportlerwahl nominiert wurde. Das Team von Headcoach Dennis Shirvan startete gut in die Saison und fand sich zwischenzeitlich im oberen Tabellendrittel wieder, kassierte zuletzt aber drei Niederlagen in Serie. „Uns fehlte teilweise einfach noch der Rhythmus, da wir in jedem Spiel anders aufgestellt waren“, erklärt Shirvan, der neben den Spielern aus der Aufstiegsmannschaft im Sommer auch zahlreiche talentierte Neuzugänge begrüßen konnte. Dennoch steht die junge Mannschaft auf einem Nicht-Abstiegsplatz und will dies natürlich auch am Ende der Saison. „Ich habe überhaupt keinen Zweifel daran, dass wir die Klasse halten und in der Rückrunde auch den ein oder anderen Favoriten ärgern können“, ist sich Shirvan sicher. Ins neue Jahr startet die Zweitvertretung am Freitag mit einem wichtigen Spiel gegen den Tabellenvorletzten GV Waltrop.

Seite an Seite führen die zwei Teams der Iserlohn Kangaroos die Bezirksliga-Staffel 12 an. Die 4. Herren von Trainer Tim Schotte ist dabei sportlich sogar noch ungeschlagen, musste aufgrund eines Formfehlers aber eine bittere Niederlage am grünen Tisch hinnehmen. Dicht dahinter rangiert die extrem junge 3. Mannschaft von Trainerroutinier Paris Konstantinidis, die mit schnellem und frechem Basketball für frischen Wind in der Liga sorgt. Ende Januar/ Anfang Februar kommt es dann zwischen beiden Teams binnen zehn Tagen zu den wohl entscheidenden Duellen um den Aufstieg in die Landesliga.

Hochzufrieden zeigt man sich bisher auch im Lager der 5. Herren, die in der Kreisliga hinter dem MBC Iserlohn auf dem zweiten Platz steht. „Wir haben eine junge Truppe mit vielen Quereinsteigern, die mit unglaublich viel Leidenschaft bei der Sache ist“, beschreibt Coach Christian Steinke, der die Ausgeglichenheit seiner Mannschaft hervorhebt und betont: „Wir wollen bis zum Ende oben mitspielen.“ Gute Chancen auf einen Platz im oberen Tabellendrittel hat auch die 6. Mannschaft, die auf Routine und massig Erfahrung setzt. Aktuell stehen die abgezockten „Oldies“ um Spielertrainer Hans-Martin Vaihinger auf dem vierten Platz.

Etwas holprig verlief die bisherige Saison unserer ersten Damenmannschaft, die erneut in der Oberliga antritt. Nach einem guten Saisonstart mit zwei Siegen verlor man zuletzt acht Partien und hat im neuen Jahr noch Luft nach oben. Zum Jahresauftakt gab es für das Team von Kevin Schnietz eine knappe Niederlage bei den VfL AstroStars Bochum. Bisher noch ungeschlagen sind derweil die Damen 2, die mit sechs Siegen aus sechs Spielen die Bezirksliga-Tabelle anführen. Ein furioser Erfolg gelang dem Team dabei am Donnerstagabend gegen den bis dato ebenfalls noch ungeschlagenen Herner TC.

#WantedAsOne #LetsGoKangaroos #NothingButKangaroos

Pressemitteilung Iserlohn 18/19 | Foto: Daniela Fett

Sport im TuS

Basketball
Aktuelles ProB-Team
Judo
Jan Libuda 3. bei Hamburg Open
American Football
1. Spiel, 1. Sieg : 49:0 in Herne
Leichtathletik
Pokal des WTB in Dortmund
Cheerleading
Neue Kleidung für Peewee und Junior Team
Hockey
Hockey-Aktionstag
Lauftreff
Silvesterlauf

Sponsoren

LVM.jpg

Free Joomla! templates by AgeThemes