Slider

TuS Iserlohn Titans vs. Brilon Lumberjacks

Iserlohner American Footballer sichern sich den Heimsieg

Iserlohn, 11.06.2018 Im ihrem 4. Spiel der Landesliga Gruppe Nord machen die Iserlohn Titans sich einen Heimsieg perfekt: Im ersten Quarter punktet Marian Vennewald durch Laufspiel zum 6 zu 0. Im 2. Spielviertel gleicht Brilon durch eine Pass- Aktion zum 6:6 aus. Iserlohn Titans Quarterback Lukas Kuhn nimmt darauf den direkten Weg durch die Mitte und legt mit seinem Touch Down zum 12:6 vor. Nach der Halbzeitpause eroberte sich dann Receiver Fabian Rentrop das Ei aus der Luft und macht den Sack vermeintlich im Vorfeld zu. Tatsächlich bleibt das Spiel jedoch bis zur letzten Sekunde spannend, da Brilon noch einmal zum 18: 12 aufholt. Die bärenstarke Titans Defense verhindert weiteres Ungemach und behält bis zum Schlusspfiff die Oberhand. Head Coach Frank Weber ist zufrieden mit der Leistung seines Teams: "Neben der gewohnt starken Titans- Defense harmoniert auch die Zusammenarbeit der Offense mehr und mehr.“

                   

So motiviert werden die Titanen am 24.06.2018 auswärts gegen die Lippstadt Eagles antreten. Kickoff ist um 15 Uhr. Aktuelle Informationen unter https://de-de.facebook.com/IserlohnTitans/ . Natürlich freuen sie sich über heimische Verstärkung beim Spiel.

Die Teen Titans spielen kommenden Samstag im „Olymp“ ( Hemberg Süd/ Leichtathletik Stadion) gegen die Spielgemeinschaft Hagen / Hamm. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Hier ist der Kick Off um 11 Uhr.

Originaltext stammt von Andrea Lehmkühler, Sprecherin/Senior PR der TuS Iserlohn Titan

Credit Bilder: Rainer Wermuth

 

Gesundheit ist unser höchstes Gut!

Bewegung und Sport fördern das Wohlbefinden, die Lebensqualität, sowie die Leistungsfähigkeit und sind damit bedeutende Aspekte der Gesundheit. Bewegung und Sport sind wichtige Elemente einer zeitgemäßen Gesundheitspolitik und einer vorausschauenden Sozialpolitik.

Welchen Anteil an gesellschaftlicher Mitverantwortung für die Gesundheit übernehmen die Sportvereine mit ihren vielfältigen Sport- und Bewegungsangeboten?

Über das Verständnis und Möglichkeiten, das Förderprogramm des LSBs und der Staatskanzlei NRW "Bewegt GESUND bleiben in NRW" den Sportvereinen zur nachhaltigen Bearbeitung dieser Fragestellung bietet, wird im ersten Teil der Veranstaltung informiert. Der zweite Teil der Veranstaltung hat die Bildung des Netzwerkes "Gesund durch Sport in Iserlohn" als Zielstellung.

Wir wollen gemeinsam mit Vertretern des Gesundheits- und Sozialwesens und den Sportvereinen über die zukünftige Ausrichtung der gesundheitsfördernden Sport- und Bewegungsangebote in Iserlohn reden, Ideen sammeln und Pläne schmieden. Die effiziente Nutzung fachlicher, materieller, personeller und räumlicher  Ressourcen in Iserlohn soll die Gestaltung von bedarfs- und bedürfnisgerechten Angeboten unterstützen.

 

Hierzu lädt der Kreissportbund Märkischer Kreis ein:

"Gesund durch Sport in Iserlohn"

Am 27.06.2018 ab 19:00 Uhr 

im Medienraum der Matthias-Grothe-Halle, Immermann Straße 7, 58636 Iserlohn

 

Programm

(separate Teilnahme von Teil 1 und 2 möglich) 

Teil 1: Informationen zum Thema: "Gesundheit und Sport im Verein" 19:00-20:30 Uhr

Teil 2: Auftakt zum Netzwerk "Gesund durch Sport in Iserlohn" 20:30-22:00 Uhr

 

Herr Klaus Peter Uhlmann führt als Moderator durch die gesamte Veranstaltung. Getränke und ein kleiner Imbiss werden angeboten.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 17.06.2018 unter der Telefonnummer 02371/77977 11 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und freuen uns über zahlreiche Teilnehmer. 

 Originaltext stammt von Monika Hermanns, Referentin "Bewegt GESUND bleiben & Bewegt ÄLTER werden im Märkischen Kreis!"

Datenschutz beim TuS Iserlohn 1846 e.V.

Ein Thema bestimmte den letzten Monat in der Geschäftsstelle: Die neue Datenschutz Grundverordnung der EU.

Sie ist am 25.05.2018 in Kraft getreten und hat den gesamten Mai über viel Zeit in Anspruch genommen. Um allen Anforderungen gerecht zu werden, musste die Geschäftsführung sich intensiv mit dem Thema beschäftigen. Zusätzlich zu den neuen Dokumenten, die erstellt oder angepasst werden mussten, bestand die größte Herausforderung darin, alle Abteilungen, inklusive aller Übungsleiter, für den Schutz der Daten unserer Mitglieder zu sensibilisieren.

Daher fand am 15.05. eine außerordentliche Hauptausschusssitzung statt, zu der alle Abteilungsleiter und der Vorstand nach § 26 BGB geladen waren. Auf der Sitzung selbst wurde deutlich, dass eine gewisse Unsicherheit in den Abteilungen herrscht und es noch viele Fragen zu diesem Thema gibt. Diese wurden größtenteils im Laufe der Versammlung geklärt, sodass auch die Abteilungsleiter ihre Übungsleiter bestmöglich für die DS-GVO sensibilisieren können.

Zusätzlich besuchte der Vorstand (Axel Kahl und Karsten Schmidt), in der 21. und 22. Kalenderwoche, zwei Seminare des Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) zum Thema Datenschutz im Verein, wo auch die letzten Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden konnten.

 

Mit diesem Beitrag möchten wir unsere Mitglieder noch einmal darauf hinweisen, dass ihre Daten bei uns sicher sind und wir vertrauensvoll mit ihnen umgehen. Es wurden keine Mühen gescheut und wir haben die Grundlagen des Datenschutz in unserer Vereinssatzung verankert. Sollten Sie irgendwelche Fragen dazu haben, wofür der TuS Iserlohn Ihre Daten braucht und wie sie verarbeitet werden, klicken Sie neben dem Impressum auf „Datenschutz“ oder schreiben Sie einfach eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Unser Vorstand wird Ihnen so schnell es geht Rede und Antwort stehen.

Der Vorstand

TuS Iserlohn Titans - American Footballer schrammen in Kleve knapp am Sieg vorbei

Am Ende hatten die Cleve Conquerors das bessere Zeitmanagement und zwei Punkte mehr auf dem Scoreboard. Den Zuschauern vor Ort bot sich ein bis zur letzten Sekunde spannendes Spiel, das tatsächlich noch in der letzten Minute die ersehnte Wende für die Iserlohner hätte bringen können. Diese hatten sich den Ball kurz vor Spielende noch einmal zurück erobert. Wide Receiver Johannes Kreft stürmte nach einem tollen Catch mit dem Ei an der Sideline entlang dem Ausgleich entgegen, als die Pfeife der Schiedrichter ihn kurz vor der Endzone bei der 5 Yard-Linie stoppte. Teile der Iserlohner Backfields hatten nach einem Shift den vorgeschriebenen einsekündigen Stillstand nicht komplett eingehalten und so handelten sich die Titans eine Strafe wegen „Illegal Shift“ (Illegaler Gruppenbewegung) ein, die das Spiel und auch den Traum vom Sieg in letzter Sekunde jäh beendete.

„Wir haben viele schöne Runs (Läufe) und Passspiel auf beiden Seiten gesehen. Insgesamt war das ein Spiel auf Augenhöhe“ fasst Head- Coach Frank Weber noch einmal zusammen. Bleibt nur noch, den gegen Kleve durch Krankheit, Verletzungen und Urlaube dezimierten Titans für ´s nächste Spiel am 10.06.2018 um 15 Uhr im heimischen Olymp (Hemberg Leichtathletik Stadion) zu wünschen, dass sich ihr Engagement gegen die Brilon Lumberjacks diesmal nicht nur auf dem Platz, sondern auch auf dem Scoreboard zeigt. Neben den anfeuernden Cheerleadern freuen sich die Iserlohn Titans über möglichst vielstimmige Unterstützung: „Let´s go Titans, let´s go!!“ Eintritt 3 Euro, Kinder bis 14 Jahr sind frei, Schüler und Studenten ermäßigt. Für die jüngsten Gäste gibt es eine Hüpfburg . Für Verpflegung ist auch gesorgt: es gibt Gutes vom Grill, Kuchen und frisches Popcorn …. Einlass 14:30 Uhr.

TuS Gesundheitswandern

Wir haben Ausdauertraining, Fitnessübungen, Entspannung und unsere wunderbare Naturlandschaft in eine Formel gesteckt: Let´s go – jeder Schritt hält fit

Bei einer Gesundheitswanderung wird je nach Kondition der Teilnehmer eine Strecke von ca. drei bis fünf Kilometer zurückgelegt. Die Gesamtdauer der Wanderung beträgt 90 Minuten. Das Besondere daran ist, dass die Gruppe an schönen Plätzen Übungspausen einlegt und alle sich gemeinsam dehnen, Kräftigungsübungen machen, bewusst atmen oder auch auf einem Bein stehend ihr Gleichgewicht trainieren. Angeleitet wird die Gruppe von der Yogalehrerin und zertifizierten Gesundheitswanderführerin Frauke Ilg-Möllers.

Kursgebühr evtl. bezuschusst von Ihrer Krankenkasse

Wer: 55+ für (Wieder-)Einsteiger genauso geeignet wie für Personen, die regelmäßig Sport treiben.

Tag: Dienstag, 17 Uhr

Treffpunkt: Haltestelle Buchenwäldchen, Westfalenstraße 49, 58636 Iserlohn

Beginn: 12. Juni 2018

Gesundheitswanderführerin: Frauke Ilg-Möllers, Tel. 0157 74 19 38 03

Teilnehmergebühr: 45 € für 10 Einheiten

 

Wir wandern bei jedem Wetter, außer bei Gefahren (z.B. Sturm). Erforderlich sind gute Schuhe und wetterangepasste bequeme Bekleidung.

 

Anmeldungen bitte direkt an Frau Ilg-Möllers, über die oben angegebene Handynummer oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Vereinsberichte

Free Joomla! templates by AgeThemes